Verein

Verein

Willkommen beim Segel Club von Plön

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins,
in den Zeiten von Corona ist ein Lichtstreifen zu erkennen. Die Landesregierung SH hat unter strengen Auflagen und hygienischen Vorgaben die allgemeine Sperrung von Sportboothäfen gelockert.
Transport der Boote aus den Winterlagern, das Kranen oder Slippen sowie die Benutzung der Boote sind wieder zulässig. In jedem Fall sind jedoch die weiterhin geltenden Abstandsregelungen und Hygieneregeln zu beachten!
Das Einkranen der Boote nach vorheriger Terminabsprache mit dem Hafenwart ist wieder möglich. Bitte berücksichtigt, dass Arbeiten an den Booten derzeit nicht oder nur nach Absprache mit dem Hafenwart sehr stark eingeschränkt auf dem Hafengelände möglich sind (Personenanzahl).
Trotz der eingeschränkten Hafenöffnung gelten für das Vereinsgelände und Vereinshaus im Übrigen die bisherigen Einschränkungen unverändert weiter und das Vereinshaus bleibt bis auf die Toiletten (8:00 Uhr – 20:00 Uhr) vollständig geschlossen. Es sind unbedingt die Aushänge und Vorgaben des Vorstandes zur Einhaltung von Hygiene und Reinigung einzuhalten, damit der eingeschränkten Betrieb aufrecht erhalten bleiben kann. Es sind weiterhin keinerlei Veranstaltungen, Zusammenkünfte und Übernachtungen auf dem Vereinsgelände erlaubt.
Weitere Regelungen zum vorläufigen Hafenbetrieb werden jeweils auf dem Vereinsgelände durch Aushang bekannt gegeben.
 

Der SCvP wurde 1968 in Plön gegründet. Nach verschiedenen Umzügen im Stadtbereich hat er seine Heimat am sog. Ascheberger Teil des Großen Plöner Sees gefunden.

Das Clubgelände ist nach Südwesten ausgerichtet und bietet einen herrlichen Blick über den See. Das Vereinshaus wurde 2014/15 renoviert und bietet neben einer Bar und einer Küche einen großen Raum mit Tischen und Stühlen.

Zusätzlich zu den internen Veranstaltungen des Clubs, wie z.B. der Vereinsmeisterschaft und der wöchentlichen Freitagsregatta, richten wir alljährlich 2 offene Regatten aus. Großer Beliebtheit erfreut sich dabei unsere 8-Stunden-Regatta, die viele Segler am See anzieht.

Jedes Jahr wird vereinsintern der Wettstreit der besten Segler mit dem Blauen Band ausgetragen. Anschließend kann auf dem weitläufigen Vereinsgelände einfach relaxt und geklönt werden.